Gemeine Waldschaben
Ectobius lapponicus

Aussehen:

Gemeine-Waldschabe

Adulte Männchen erreichen eine Größe von 9-11 mm. Die Weibchen sind mit 6-8 mm bedeutend kleiner. Beide Geschlechter haben einen dunkelgrau bis braunen Körper, wobei der Halsschild (Pronotum) beim Männchen, sowie der Hinterleib beim Weibchen bedeutend dunkler als der restliche Körper sind.

 

Fortpflanzung:

Das Weibchen trägt zwischen Juni und September für etwa 2 Wochen ihre Ootheken mit sich herum. Dann werden sie am Boden abgelegt und überwintern. Im Frühjahr schlüpfen die Nymphen, welche im Juli ausgewachsen sind und Adult zwischen September und Oktober sterben.

Lebensweise:

Gemeine Waldschaben sind bodenlebend, wobei sie hier Gestrüpp, Weiden und Wälder bevorzugen. Bei warmen Temperaturen fliegen die Männchen.

Probleme mit Gemeinen Waldschaben?

Kammerjäger Direktkontakt