Käsemilben
Tyrophagus putrescentiae

Aussehen:

Ausgewachsen 0,5 mm. Behaarter, weicher, cremeweisser Körper mit 8 nicht behaarten Beinen.

Fortpflanzung:

Entwicklungszyklus vom Ei zum Vollinsekt dauert bei normaler Zimmertemperatur 10 Tage. Weibchen legt in seiner Lebenszeit bis zu 800 Eier, im Schnitt 20–30 pro Tag.
Das Larvenstadium hat nur 6 Beine, Nach der Verwandlung zur Nymphe sind sie 8-beinig wie die erwachsenen Tiere. Vollinsekt lebt 60–70 Tage.

Lebensweise:

Verdirbt Lebensmittel und ruft Hautreizungen und Magenverstimmungen hervor.
Ernährt sich von Nüssen, Trockenfrüchten, Trockenei, Mehl und Tabak, liebt alten Käse.
Bevorzugt Wärme und Feuchtigkeit – im Kühlschrank nicht überlebensfähig.

Probleme mit Käsemilben?

Kammerjäger Direktkontakt