Schwarzkopfameisen
Tapinoma melanocephalum

Aussehen:

Namensgebend ist der Kopf schwarz, wobei der Hinterleib bleich und die Bein durchsichtig sind. Sie ist 1,6 mm groß.

Fortpflanzung:

Sie pflanzt sich ständig fort.

Lebensweise:

Sie bevorzugt süsse und fette Lebensmittel.
In der Natur sind Honigtau und süsse Ausscheidungen von Schmetterlingsraupen auf ihrem Speiseplan verzeichnet. Ecken und Wandhohlräume, aber auch Blumentöpfe oder unter Baumrinde und losen Platten baut sie ihr Nest. Sie benötigen Feuchtigkeit und sind daher häufig unter Küchenanrichten und im Badezimmer zu finden.

Probleme mit Schwarzkopfameisen?

Kammerjäger Direktkontakt